Ausgedruckt von http://viersen.city-map.de/city/db/041401090100/der-kreis-viersen

Der Kreis Viersen

Der Kreis Viersen liegt im Westen des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen am Niederrhein. Kreisstadt ist die Stadt Viersen.

Der Kreis Viersen gliedert sich in fünf kreisangehörige Städte und vier Gemeinden:

Städte

  1. Kempen
  2. Nettetal
  3. Tönisvorst
  4. Viersen
  5. Willich

Gemeinden

  1. Brüggen
  2. Grefrath
  3. Niederkrüchten
  4. Schwalmtal

Bildurheber: TUBS

Der Kreis Viersen grenzt im Norden an den Kreis Kleve, im Osten an die kreisfreie Stadt Krefeld und den Rhein-Kreis Neuss, im Süden an die kreisfreie Stadt Mönchengladbach und den Kreis Heinsberg sowie im Westen mit einer Länge von 37 km an die niederländische Provinz Limburg.

Kreis Viersen in Zahlen

660 Kilometer Rad- und 118 Kilometer Reitwege gibt es im Kreis Viersen. Schätzungsweise knapp 284.000 Einwohner werden im Jahr 2030 im Kreisgebiet leben. Mehr als 5000 von ihnen werden 90 Jahre und älter sein. 1327 Unfälle gab es im Vorjahr auf den Straßen im Kreis - und damit 12 Prozent weniger als noch 2003. Diese und viele weitere Kennzahlen sind im Statistischen Jahrbuch des Kreises Viersen zusammengestellt. Das Jahrbuch steht ab sofort zum kostenlosen Download auf der Kreis-Homepage bereit.

Einige Daten aus dem Statistischen Jahrbuch

Einwohnerzahl..........................................................299.261

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte.......................80.097

Einwohner je qkm.........................................................531,3

Kreisgebiet gesamt............................................. 563,29 qkm

Höchste Erhebung.......................................90,70 m über N.N.

Tiefster Punkt: Pielbruch (St. Hubert)............26,60 m über N.N.

Fläche der Lansdschaftsschutzgebiete..................17.775,55 ha

Fläche der Naturschutzgebiete................................4.941,0 ha

Bildurheber: Kreis Viersen

Flächenverteilung in Prozent

Karten & Stadtpläne
In der Region suchen